Training

Wer kann Rollersport ausüben?

Tretroller eignen sich als Sportgerät sowohl für den Rennsport als auch für Menschen mit gesundheitlichen Problemen. Menschen mit Übergewicht und Gelenkproblemen haben mit vielen Sportarten oftmals Probleme. Tretrollern ist häufig möglich. Menschen mit chronischen Erkrankungen sollten, wie bei allen Sportarten, zunächst ihren Arzt befragen. Der Kalorienverbrauch ist hierbei höher, als bei vielen anderen Sportarten. Das liegt an der Beanspruchung vieler Muskelgruppen.

Wie schnell kann man damit fahren?

Faustregel: 3⁄4 der Geschwindigkeit eines Fahrrads. Rekord im Marathon 1:20 h (31,5 km/h). Fahrtechnik: Anders als beim Kinderrollerfahren wird das Stand- und Schwungbein abgewechselt. Alle 3 (am Berg) bis 20 Tritte wird das Bein gewechselt. Dadurch werden die Muskeln und Gelenke gleichmäßig belastet und nicht überlastet. Verschiedene Tritttechniken steigern die Effektivität. Nach Jens Lehmann, Tretrollersport-Trainer.

Kalorienverbrauch

Tretrollerfahren beansprucht mehr Muskelgruppen (Bauch, Beine, Po) als Fahrradfahren oder Laufen. Der Kalorienverbrauch ist damit deutlich höher.

Kalorienverbrauch beim Sport

Kcal/Std

Gehen (4,5 km/Std)

196

Rudern (6 km/Std)

516

Radfahren (21 km/Std)

610

Radfahren (30 km/Std)

840

Laufen (9km/Std)

665

Laufen (12 km/Std)

840

Tretroller (18 km/Std)

820

Tretroller schnell (23 km/Std)

950

Universell einsetzbares Trainingsgerät
Bewegung mit Freude
Workout
Allgemeine Gewichtsreduktion
Jugendliche mit Gewichtsproblem
Spass bei Geburtstagen oder anderen Events
Gesundheitssport
Training für Rennen
Hundesport mit Dogscooter

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s